Forum: Übersicht, Chemie, Allgemeine Chemie
Oxidationszahlen
Beiträge 
Kiblume      

16.06.2006, 11:43
Mitglied seit 06/2006     5 Beiträge

Link
Betreff: Oxidationszahlen
Hallo ich habe auf eurer Seite gesehen das ihr enen gute Betrag zu Oxidationszahlen habt dennoch habe ich mit eineigen Atomen meine Probem wie zum Beispiel

CuSO4 woher weis ich ob ich erst S oder Cu nehme???
NAbH4
Pt hoch 4+

Velleicht könntet hr mir helfen???

MFG kIblume
Tiffy      

16.06.2006, 16:19
Mitglied seit 10/2005     14 Beiträge

Link
Hallo!
Also beim CuSO4 kannst du den Stoff ja zerlegen in SO4^-2 und Cu^+2.  Diese Sulfatgruppe (SO4^-2) ist eigentlich immer 2-fach negativ geladen. Da ja alles zusammen 0 ergeben muss, bekommst du für das Cu eine Ox-zahl von +2.
Avatar CL20      

18.06.2006, 14:58
Mitglied seit 04/2006     56 Beiträge

Link
man könnte vll noch sagen, dass es nur ein paar allgemeingültige regeln gibt. man brauch einfach ein wenig übung für die oxidationszahlen.
was das SO4^-2 - ion betrifft, so kann man in den meisten fällen davon ausgehen, dass der sauerstoff die oz -2 trägt. und da schwefel in der 6. hg im pse steht, kann er maximal sechs elektronen abgeben. das SO4 muss also 2-fach negativ geladen sein  :-) 
aber: SO3 - ionen (Sulfit-) sind auch 2-fach negativ! schwefel gibt also nicht immer alle außenelektronen ab   :-/

Ignoramus Et Ignorabimus
Kiblume      

18.06.2006, 22:16
Mitglied seit 06/2006     5 Beiträge

Link
ja aber das veryteh ich nicht ganz wenn es 0 ergebn muss und ich bei CU 2 habe und bei SO4 auch 2 komm ich ja nicht auf null da ich ja die 2 sder So4 mal 4 nehmen muss oder nicht. Oder hab ich es nicht ganz verstanden.?????
Avatar CL20      

20.06.2006, 12:18
Mitglied seit 04/2006     56 Beiträge

Link
die fiktive Ladung des Gesamtteilchens muss null ergeben da es sich nicht um ein Ion handelt. Beim CuSO4 spricht man dem Cu-Teilchen die Ladung +2 zu, dem S-Atom +6 und dem Sauerstoff -2. das SO4 im CuSO4 ist 2-fach negativ, da du (+6)+(4*-2) = -2 hast. Die Ladungen des Cu (+2) und des SO4 (-2) ergeben zusammen null, das Gesamtteilchen ist neutral.

Ignoramus Et Ignorabimus
Kiblume      

26.06.2006, 21:58
Mitglied seit 06/2006     5 Beiträge

Link
Alles klar verstanden vielen Dank
Gehe zu Forum