Forum: Übersicht, Chemie, Allgemeine Chemie
Wasserstoffatom
Beiträge 
Tiffy      

03.04.2006, 21:50
Mitglied seit 10/2005     14 Beiträge

Link
Betreff: Wasserstoffatom
Hallo!:)
Ich hab da ein Problem bei einer Rechenaufgabe, vielleicht könntet ihr mir da ja weiter helfen:
Wieviele Wasserstoffatome gibt es in 1g Wasser?
Die Lösung lautet:6,7*10^22

Wie komme ich auf diese Zahl?
Also eigentlich weiß ich gar nicht recht, wie ich an diese Aufgabe rangehen soll. Muss ich zunächst die molare Masse berechnen, oder hat das was mit der Avogadrischen Zahl zu tun?Gibt es eine spezielle Formel die ich verwenden kann?
Vielen Dank
Avatar Christoph      

04.04.2006, 16:09
Mitglied seit 10/2004     231 Beiträge

Link
Man muss zunächst die Anzahl der Wassermoleküle in 1g Wasser ausrechnen. Das kann man tun, indem man sich anschaut, wie viel Gewicht das gesamte Wassermolekül hat. Nun weiß man, dass Wasser zwei Wasserstoffmoleküle beinhaltet. Man muss also nur die Anzahl der Wassermoleküle mit zwei multiplizieren.
Tiffy      

04.04.2006, 17:04
Mitglied seit 10/2005     14 Beiträge

Link
Hmm...so richtig weiß ich noch net wie ich rangehen soll.
Also die molare Masse vom Wasser beträgt ja: 18,016,oder?
Wie krieg ich denn jetzt heraus wieviel Gramm das sind?Woher weiß ich denn dann wieviele Wasserstoffatome in einem Gramm enthalten sind?
Avatar Christoph      

05.04.2006, 18:43
Mitglied seit 10/2004     231 Beiträge

Link
Nun, wenn die molare Masse von Wasser 18 Gramm pro Mol sind und man hat ein Mol Wasser, wieviel Gramm sind das dann? Genau 18 Gramm doch, denn es sind ja 18 Gramm pro Mol...

Wieviel Mol sind dann ein Gramm Wasser?
Tiffy      

05.04.2006, 21:31
Mitglied seit 10/2005     14 Beiträge

Link
Na dann müssten ja 0,0556 Mol eigentlich einem Gramm Wasser entsprechen, oder?
Aber wie bekomme ich jetzt heraus, wieviele Wasserstoffatme darin enthalten sind. Muss ich diese Zahl jetzt mit derAvogadrischen Zahl multiplizieren?
Avatar CL20      

09.04.2006, 20:00
Mitglied seit 04/2006     56 Beiträge

Link
die anzahl der teilchien in einem mol eines stoffes = avogadro-konstante = 6,022137*10²³

wasser is aber h2o
jetz darfste rechenen  :-)

da ich so ein toller mathematiker bin: 0,0556*6,022137*10²³ = anzahl der wassermolekühle, da 2 H-atome pro h2o: das ganze *2

Ignoramus Et Ignorabimus
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 09.04.2006, 20:11 von CL20
Tiffy      

10.04.2006, 09:31
Mitglied seit 10/2005     14 Beiträge

Link
Dankeschön! Verstehe aber leider net warum du das ganze nochmal mit 2 multiplizierst? sind die 2 H-atome nicht schon in der molaren Masse(18g/mol) enthalten?
Avatar CL20      

10.04.2006, 20:57
Mitglied seit 04/2006     56 Beiträge

Link
ein mol eines stoffes sind 6,022137*10²³ teilchien. das müssen jedoch keine atome sein, es können auch moleküle (wie in userem fall H2O) sein. das ganze *2 also deshalb weil du ja die anzahl der H-atome haben willst und das sind eben 2 pro molekül. verständlich?

Ignoramus Et Ignorabimus
Tiffy      

11.04.2006, 20:52
Mitglied seit 10/2005     14 Beiträge

Link
Dankeschön!Jetzt hab ichs verstanden!:)
Gehe zu Forum