Forum: Übersicht, Chemie, Anorganische Chemie
pH-Wert-Berechnung
Beiträge 
Morrigan      

14.06.2005, 21:33
Mitglied seit 06/2005     5 Beiträge

Link
Betreff: pH-Wert-Berechnung
Hallo!
Nochmal ich, ich versuche es noch mit ner anderen Frage:

ich soll den pH-Wert berechnen von 3 Lösungen. Davon wurden ansonsten nur der pH-Wert gemessen. Weitere Angaben hab ich keine.

1) Alaun: KAl(SO4)2 mit 12 H2O
    geschätzter pH-Wert: 3-4
2) CuSO4
    geschätzter pH-Wert: 4,5-5
3) MgCl2
    geschätzter pH-Wert: 5-6

das muss ich doch mit der Formel: pH = 1/2 (pKs - log c0) berechnen? aber was ist pKs und was ist c0?

Vielen Dank für die Hilfe!
Gruß Morrigan
Morrigan      

15.06.2005, 21:02
Mitglied seit 06/2005     5 Beiträge

Link
hab doch noch eine Angabe,ist mir jetzt erst aufgefallen, sorry!
Die Lösungen sind 0,1 M.

Da die ersten beiden doch im Prinzip aus H2SO4 aufgebaut sind, geht es dann nicht als starke Säure mit pH = 1? Aber warum weicht dann der gemessene pH-Wert so stark davon ab? Und wie mache ich das bei der 3. Lösung?

Ich hoffe wirklich dass mir jemand helfen kann. Es ist ziemlich wichtig. Muss den Krempel abgeben und ich versteh es einfach net  :wand: 

Gruß, Morrigan
Cliff      

26.06.2005, 15:12
Mitglied seit 06/2005     1 Beitrag

Link
Betreff: pH-Wert Salze
Hallo Morrigan habe mal versucht eine von deinen Augaben zu lösen

Cu2+ + 2H2O -> Cu(OH)2 + 2H+

KL = Cu2+ + (OH-)hoch2

nach OH- umgestelllt und für KL = 1,6 * 10hoch-19
und für Cu2+ = 0,1mol/l eingesetzt
dann den pOH Wert ausrechnen pOH = -log c(OH-)
dann pH = 14 - pOH
ich komme so auf 5,1

die anderen kannst du nach dem gleichen Schema lösen
KL(Mg(OH)2 = 8,9 * 10hoch-12
den KL Wert für die erste aufgabe hab ich nicht

Kann nicht garantieren ob diese Lösung richtig ist aber melde dich bitte wenn du mehr weißt würde mich auch interessieren wie man sowas löst...
Gehe zu Forum