Forum: Übersicht, Allgemeines und Offtopic
Hilfe!! Mein Kunstblut ist nicht rot geworden!
Hilfe!! Mein Kunstblut ist nicht rot geworden!
Beiträge 
tine123      

11.05.2022, 08:20
Mitglied seit einer Woche     2 Beiträge

Link
Betreff: Hilfe!! Mein Kunstblut ist nicht rot geworden!
Hallo Liebes Chemie-Forum,
ich brauche eure Hilfe! Für meine Grusel-Motto-Geburtstagsparty will ich Kunstblut herstellen.

Die do-it-yourself-Anleitung aus dem Internet sagt, dass man dafür eine verdünnte
Eisen(III)-chlorid-Lösung und eine verdünnte Kaliumthiocyanat-Lösung zusammengeben muss.
Ich habe das selbst vor ein paar Jahren im Chemieunterricht gemacht und die Lösung hat sich damals auch
blutrot gefärbt. Aber meine sieht leider gar nicht so aus!!
Was soll ich jetzt tun? Kann ich die Lösung irgendwie noch retten?
Danke schonmal im Voraus.
Dieser Beitrag wurde 1 mal verändert, zuletzt am 11.05.2022, 08:23 von tine123
FrFlach      

11.05.2022, 08:35
Mitglied seit einer Woche     1 Beitrag

Link
Hallo tine123,
mein Chemie-EF-Kurs hat letzte Woche herausgefunden, dass es sich bei der Reaktion des
chemischen Kunstbluts um eine Gleichgewichtsreaktion handelt.
Die Gleichgewichtsreaktionen kann man so beeinflussen, sodass sich das Gleichgewicht
auf die Seite des blutroten Produkts verschiebt.

Unser Ergebnis lautet:
Um mehr blutrotes Produkt zu erhalten, kann man mehr Edukte zur "misslungenen Kunstblut-Lösung" hinzugeben:
entweder mehr Eisen(III)-chlorid, mehr Kaliumthiocyanat oder auch beides.

Hoffe das hilft dir!
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 12.05.2022, 13:53 von FrFlach
tine123      

11.05.2022, 08:38
Mitglied seit einer Woche     2 Beiträge

Link
Hallo FrFlach,
danke für die schnelle Antwort! Aber leider habe ich keine Ausgangsstoffe mehr zur Verfügung...
Können Sie oder Ihr EF-Kurs mir trotzdem noch irgendwie helfen?
Dieser Beitrag wurde 1 mal verändert, zuletzt am 12.05.2022, 13:56 von tine123
Gehe zu Forum