Forum: Übersicht, Chemie, Allgemeine Chemie
Großes Problem:  Wie erwärmt man schnell und durchgängig 350 ml zähflüssige Masse auf 20 bzw 25 °C?
Großes Problem: Wie erwärmt man schnell und durchgängig 350 ml zähflüssige Masse auf 20 bzw 25 °C?
Beiträge 
Martin-W      

23.10.2020, 12:06
Mitglied seit 10/2020     1 Beitrag

Link
Betreff: Großes Problem:  Wie erwärmt man schnell und durchgängig 350 ml zähflüssige Masse auf 20 bzw 25 °C?
Hallo

Wir haben ein großes Problem:

Es geht um die Erwärmung von Gülle von 8° C auf eine durchgängige(!) Zieltemperatur von 20° bzw. 25° C am besten innerhalb von maximal 10 Minuten.

Die Probenmenge liegt jeweils bei ca. 350 ml.

Eine Randzonen-Überhitzung sollte vermieden werden.

Da Gülle auch sehr zäh sein kann, ist der Einsatz eines Rührwerkes nicht praktikabel.
Wasser- und Ölbad sind suboptimal.
Erwärmung per Wärmeschrank dauert zu lange.

Hat jemand Erfahrung mit Erwärmung zähflüssiger Substanzen mit Mikrowelle?
Weiß jemand wie sich Mikrowellen auf Ammonium-Verbindungen auswirken?

BITTE um Tipps und Anregungen


Vielen Dank und herzliche Grüße

Martin
Gehe zu Forum