Forum: Übersicht, Chemie, Organische Chemie
Berechnung des Doppelbindungsäquivalentes
Berechnung des Doppelbindungsäquivalentes
Beiträge 
Benji      

03.10.2020, 22:42
Mitglied seit 10/2020     1 Beitrag

Link
Betreff: Berechnung des Doppelbindungsäquivalentes
Hallo!

Ich bräuchte Hilfe bei der Berechnung des Doppelbindungäquivalentes und zwar von Triphenylphosphinoxid.
Wie man es allgemein berechnet verstehe ich schon...
1-wertige Elemente werden durch H ersetzt, 2-wertige ignoriert, 3-wertige durch CH ersetzt und 4-wertige durch C...
Aber ich finde nirgendwo die entsprechende Regel für ein 5-wertiges Element, in diesem Fall ist es Phosphor.
Wenn ich mir die Struktur anschaue gibt es 13 DBE, ich würde aber gerne allgemein die Regel für 5-wertige Elemente kennen.
Aus meinen Berechnungen muss man P durch 2 C und 1 H ersetzen, um dann am Ende auf 13 DBE zu kommen. Ich weiß nicht, ob das so stimmt.

Danke im Voraus!
Gehe zu Forum