Forum: Übersicht, Chemie, Anorganische Chemie
Wie lange bleibt Natriumhypochlorid akriv?
Beiträge 
Markus36      

19.06.2020, 18:22
Mitglied seit 06/2020     1 Beitrag

Link
Betreff: Wie lange bleibt Natriumhypochlorid akriv?
Hallo,

Ich habe ein großes Problem und zwar habe ich auf anraten eines Malers 2 Wände mit Domestos Hygienereiniger mit Aktiv Chlor  unverdünnt eingepinselt gegen schimmel.

Ich habe bestimmt 1 Liter davon aufgetragen insgesamt..



Danach sollte ich ohne es abzuwischen nach zwei Tagen grundieren, verputzen und tapezieren.



Das habe ich getan, mittlerweile sind 4 Tage vorbei unnd man riecht zwar nichts mehr aber die Luft ist leicht scharf und es reizt und brennt im rachen.



Wie lange kann das aufgetragen Natriumhypochlorid aktiv bleiben bzw  reizen?



Vielen vielen Dank im voraus, ich bin sehr verzweifelt.



Lieben Gruß

Markus
Avatar Christoph      

20.06.2020, 20:22
Mitglied seit 10/2004     232 Beiträge

Link
Hallo Markus,

Du solltest auf jeden Fall den Raum gut lüften. Chlor ist gesundheitsschädlich, was Du schon dadurch merkst, dass es Dir im Rachen brennt. Allerdings sollte nach gutem Lüften Stück um Stück der Raum wieder normal nutzbar werden.

Evtl. kannst Du die Zeit, die Du warten musst herausfinden, indem Du die Verpackung des Natriumhypochlorid konsultierst.  ;-)
Gehe zu Forum