Ergebnis der Suche (1)
Alle Beiträge von: Kage
Beiträge 
Thema: CH3 -> Methylgruppe   Forum: Chemie, Allgemeine Chemie      Beitrag anzeigen
Kage      

04.03.2011, 12:15
Mitglied seit 03/2011     1 Beitrag
Das wirst du nicht können. Valenzmäßig ungesättigter Kohlenstoff kommt, wenn überhaupt nur in sehr stabilisierten Carbenen vor (Arduengo-Carbene z.B.). Wasserstoff kann niemals solch eine Verbindung stabilisieren, womit denn auch (es besitzt lediglich ein s-Orbital, dass schon für eine sigma-Bindung genutzt wird)? Es würde, wenn du Methan dissoziieren und reduzieren würdest, ein starkes Nucleophil resultieren, das gleich weiterreagieren würde.
Auch Methylradikale und Methyl-Carbenium-Ionen sind extrem instabil, da sie keine Stabilisierung durch Hyperkonjugation oder Konjugation erfahren. Auch sie können, wenn überhaupt nur kurzlebig erzeugt werden und würden sofort weiterreagieren.
Gruß
Dieser Beitrag wurde 1 mal verändert, zuletzt am 04.03.2011, 12:16 von Kage
Gehe zu Forum